Barrierefreier Funk Ruf-/Zugtaster VarioStretch

Ausführung

     

Funk-Zugtaster
für Wandmontage
VarioStretch
Artikel-Nr.: 990.236.43

Anwendungsbeispiel
Zug am Gerät

Anwendungsbeispiel
Druck auf Auslösetaste

Anpassbare Zugseil-Länge

Beschreibung

Universell einsetzbarer kabelloser Ruf- und/oder Zugtaster.
Einsetzbar entweder als normaler „Birntaster“ oder als Zugtaster, z.B. befestigt an einem Bettgalgen oder dem Bettgeländer.
Verstellbare Zugschnur, Verlängerung oder Verkürzung.
Obere (waschbare) Zugseilbefestigung mit Schnellwechselverschluss.

Auslöseelemente
Leichtgängiges Zugelement. Zusätzliche große Membran-Drucktaste für Handauslösung falls das Zugseil abgegangen sein sollte.
Mit LED für Ruf- und Batterieanzeige. Zugschnur als Strangulierungsschutz über sofort wieder einsteckbare Solltrennung gekoppelt.

Zusätzliche Sicherheitsmerkmale
Intelligente Batterieüberwachung mit LED-Anzeige und Kontrollmeldung an zugehörige Empfänger.
Großflächige dezent nachtleuchtende Hand-Auslösetaste.

In Ausführung 869 MHz (Sozialalarm-Frequenz) mit automatischer Tages-Testmeldung.

Technische Daten

 

Betriebsfrequenz:

869,2125 MHz (Sozialalarm-Frequenz)

Auslöseelemente:

Ziehen an der Zugschnur, per Drucktaste und am Gerät

Zug-Auslöseelement:

Zugwippe mit Magnetschalter

Batterieüberwachung:

„Batterie schwach“-Erkennung mit Funkweiterleitung

Tagesüberwachung:

in Ausführung 869,2125 MHz mit täglicher Prüfmeldung

Ruftaste:

selbstleuchtende Leichtdruck-Membrantaste

Anzeige:

rote LED für Rufanzeige und „Batterie schwach“-Meldung

Stromversorgung:

3,0 V Knopfzelle CR2032, typische Betriebsdauer 3 Jahre

Abmessungen:

95 x 51 x 18 mm (L x B x T)

Zugschnur:

Variabel bis 0,8 m Länge. Mit patentierter wieder einsteckbarer Solltrennung (Strangulierungsschutz).

Gewicht:

ca. 62 g

Schutzart:

IP 20

zurück

Copyright © 2020 Lehmann Electronic GmbH

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Ansicht-Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Auch wenn Sie jetzt generell ablehnen, können Sie auf relevanten Seiten nochmals gezielt bestimmte dort erforderliche Cookies zulassen.